Klassenfahrt nach Brilon

vom 24. bis 26.8.

 

Am 24.8.2015 sind wir (die vierten Klassen) auf Klassenfahrt in die Jugendherberge Brilon gefahren.
Um 10.00 Uhr trafen sich alle 3 Klassen auf dem Schulhof. Als alle Koffer und Taschen in den zwei Bussen verstaut waren, ging es los. Die Fahrt dauerte nicht lange, denn ungefähr 30-45 Minuten später wanderten wir schon mit unserem Gepäck den Berg zur Jugendherberge hinauf. Endlich war es so weit: Wir standen in der Jugendherberge! Nach zehn Minuten Wartezeit wurden die Zimmer verteilt. Jeder Flur hatte einen Namen und die Zimmer passende Namen dazu. Ich wohnte in dem Flur "Bauernhof", und mein Zimmer hieß „Heuschober“. Um 12.10 Uhr gab es Essen. Die Köche und Köchinnen haben Nudeln mit Soße gekocht. Das Essen in der Jugendherberge hat lecker geschmeckt. Nach dem Essen sind wir in unsere AGs gegangen. Es gab die Wald-, Sonnen- und Wasser-AG. Abends war eine Disco im Aufenthaltsraum der Klasse 4c. Danach war die Modenschau, die war witzig, denn alle Kinder hatten sehr lustige Kostüme an. Von 22.00-7.00 Uhr war Nachtruhe.
Am 25.8.2015 ist jeder nach dem Frühstück in seine AG gegangen. Nachmittags gab es eine große Aufregung, denn viele Kinder meinten, es seien Dinge geklaut worden. Später stellte sich heraus, dass alles nur verloren gegangen ist oder dass viele Dinge am falschen Platz lagen. Abends nach dem Abendessen sind alle Lehrer in die Zimmer gekommen und haben geguckt, wer das ordentlichste Zimmer hatte. Als sie durch alle Zimmer geguckt hatten, haben wir ein Lagerfeuer und Stockbrot gemacht. Nach dem Lagerfeuer hieß es wieder: „Ab ins Bett!“
Am 26.8.2015 sind wir nach dem Frühstück zu den Bruchhauser Steinen gefahren und in Gruppen darauf geklettert. Ein Mann hat uns erzählt, dass man von dort das ganze Sauerland sehen kann. Auf dem Felsstein (so heißt der kleinste Felsen von den vier Felsen) war es sehr windig. Das war eine sehr schöne Aussicht. Man konnte von dort aus sogar ganz klein „Fort Fun“ sehen. Als alle Gruppen einmal auf dem Felsstein gewesen waren, sind wir zu den Bussen gewandert. Dann fuhren wir wieder nach Hause. Das war die Klassenfahrt 2015 von den Klassen 4 a-b-c
Mia Geesmeier

 

Das Essen in der Jugendherberge war sehr lecker, es gab für jede Klasse eine bestimmte Uhrzeit, wann es Essen gab. Am ersten Abend haben wir eine Modenschau gemacht. Das Thema war: „Wie würdest du dich nie auf die Straße trauen?“ Natürlich gab es auch AGs. Es gab die Wasser-, Wald- und Sonnenenergie-AG. Die fingen auch gleich am ersten Tag an. Die erste Nacht in den Betten war ziemlich gemütlich. Am nächsten Tag mussten wir uns nachmittags alle versammeln, weil sämtliche Sachen verschwunden sind, die Herr Obermeier aber nachher wieder gefunden hat. Auf der Rückfahrt am dritten Tag sind wir noch zu den Bruchhauser Steinen gefahren.

Theresa Loer 4a

 

  • IMG_0903.JPG
    IMG_0903.JPG
  • IMG_1078.JPG
    IMG_1078.JPG
  • 2015 414.JPG
    2015 414.JPG
  • 2015 346.JPG
    2015 346.JPG
  • 2015 375.JPG
    2015 375.JPG
  • IMG_1117.JPG
    IMG_1117.JPG
  • 2015 377.JPG
    2015 377.JPG
  • 2015 435.JPG
    2015 435.JPG
© 2018 Grundschule Bad Wünnenberg