Liederfest "Klasse! - Wir singen"

am 16. Juni 2013


Mit vier Bussen fuhren die Kinder der Grundschule Bad Wünnenberg am Samstag zum Konzert „Klasse, wir singen!“ nach Bielefeld, wo sie mit Eltern und Geschwistern gemeinsam sangen.
Schon Monate zuvor waren CDs, T-Shirts und Liederhefte besorgt und die Lieder mit Bewegungen einstudiert worden. Die Kinder hatten zehn Wochen für ihren großen Auftritt geübt. Kurz vor dem Konzert wurde eine Generalprobe durchgeführt.
Am Konzerttag füllte sich bereits während des Einsingens die Halle: Die Eltern waren das Publikum und die Kinder die Stars. Die meisten Mädchen und Jungen sangen die fünfzehn Lieder, zu denen auch „Kein schöner Land“ oder „Zwei kleine Wölfe“ gehörten, mit Bewegungen. Während der Lieder „Meine Biber haben Fieber“ und „Hab´ ´ne Tante aus Marokko“ wurde richtig abgerockt und die Stimmung konnte nicht besser sein. Auch bei Liedern wie „Morning has broken“, „Bruder Jakob“ und „Der Mond ist aufgegangen“ war die Halle voller Leben. Die ersten und zweiten Schuljahre sangen besonders gern „Die Reise der Sonne“.
Insgesamt nahmen 13.000 Kinder der ersten bis siebten Klasse, ihre Eltern und Lehrer an den sechs Konzerten teil. In der Seidenstickerhalle war eine wunderbare Stimmung. Auch am Montag nach dem Konzert erschienen Kinder in Klasse-wir-Singen-T-Shirts und aus mancher Klasse hörte man „Meine Biber haben Fieber, oh die Armen...“

Jetzt geht`s gleich loooos!
Mit viel guter Laune auf dem Weg zum großen Auftritt
Mit vier Bussen war die Bad Wünnenberger Schüler- und Lehrerschaft auf dem Weg nach Bielefeld
Gänsehaut-Atmosphäre in der Seidenstickerhalle
Prima Stimmung auf den Rängen!


Ein Bericht über das Liederfest ist in der Mediathek des WDR (ab Minute 13:40) zu finden.

© 2018 Grundschule Bad Wünnenberg