Klasse 4 berichtet über das Schulleben:

Im Rahmen unseres Zeitungsprojektes verfassten die Schülerinnen und Schüler viele tolle Berichte rund um die KGS Bad Wünnenberg.

 

Diese möchten wir Ihnen nicht vorenthalten:

 

Heiße Hits aus der Blockflöte

Bad Wünnenberg. (HJ) An der Flöten-AG der Grundschule Bad Wünnenberg nahmen 11 Mädchen der 4.Klassenerfolgreich teil. Die Kinder spielten schwierige Stücke in unterschiedlichenTonlagen auf der Blockflöte. Die Mädchen lernten immer mehr Noten und die dazugehörigen Griffe. Sie bereichern z.B. den Weihnachtsgottesdienst usw. musikalisch. Jetzt gerade spielen die Kinder Volkslieder. Die Flöten-AG freut sich schon auf die nächste Feier, die sie wieder musikalisch unterstützen darf.

                                                                                                             Hanna Jürgens
 
 
 

Große Verantwortung für Schülersprecherin

Bad Wünnenberg. (M.H.) Mara Hagedorn aus der 4a wurde am Anfang des neuen Schuljahres zur Schülersprecherin gewählt. Bei der Wahl kam es zwischen Lukas Becker und Mara Hagedorn zum Gleichstand. Jeder hatte drei Stimmen. Deswegen musste Frau Prinz, die Schulleiterin, entscheiden, wer Schülersprecher wird. Somit ist Lukas Becker zum Stellvertreter ernannt worden.
Es ist viel Verantwortung für Mara. Im Kinderparlament sagte sie, dass sie es toll findet Schülersprecherin zu sein und es ihr eine große Ehre ist. Sie wird die Schüler, mit Hilfe von Lukas, so gut es geht vertreten.Trotzdem heißt das nicht, dass sie nun mehr respektiert wird als alle anderen.  
                                                                                                                      Mara Hagedorn
 

Rollbrett-Unfall

Bad Wünnenberg (JS). Am 2.5.14 ist ein kleiner Junge in der Turnhalle aus Versehen mit dem Rollbrett über den kleinen Finger eines anderen Erstklässlers gefahren. Danach wurde dieser abgeholt und ins Krankenhaus gebracht. Die Wunde musste zugenäht werden. Das kleine Kind durfte nach der Behandlung wieder nach Hause.

 
                                                                                                                      Jonas Stratmann
 
 

Karneval in der KGS Bad Wünnenberg

Bad Wünnenberg. (KB) Am 24.02.2016 feierten die Kinder der KGS Karneval. Es herrschte ein buntes Treiben. Jeder hatte sich verkleidet, sei es als Hexe, Ritter, Cowboy, Erdbeere, Prinzessin und noch vieles mehr. In den Klassen spielten die Kinder 1 Stunde lang, bevor sie mit einer Hühnerpolonaise in die Turnhalle gingen, wo dann getanzt wurde. Auch der FCC war da und machte etwas vor. Dabei hatten alle großen Spaß. Danach gingen alle wieder in die Klassen zum Frühstück und es wurden noch weitere Spiele gemacht.

 Kristin-Sophie Bürger

Verletzte Schülerin an der KGS Bad Wünnenberg!
 

Bad Wünnenberg. (NK) Eine Schülerin verletzte sich in der KGS. In der Grundschule Bad Wünnenberg fiel ein Kind hin und zunächst half ihm keiner. Doch nach ein paar Minuten kam eine Lehrerin und half der Schülerin. Die Lehrerin brachte die Schülerin in die Eingangshalle der Schule. Sie war so nett, dass sie ein Buch unter den Fuß der Schülerin legte. Die Schülerin wurde versorgt, ihr Knie war nach ein paar Tagen wieder verheilt und sie konnte wieder richtig laufen. 

Nele Kramps

Aktionen zum Mitmachen an der KGS Bad Wünnenberg

Bad Wünnenberg. (nvs) An der Grundschule Bad Wünnenberg feiern die Kinder und Lehrerinnen viele Feste. Das Spiel- und Sportfest ist eines der Feste und wird fast jedes Jahr gefeiert. Das Schulfest dagegen wird nur alle vier Jahre gefeiert. Zum Schulfest dürfen auch die Eltern kommen und die Freude mit den Kindern teilen. In der Wertewoche gibt es immer ein Thema, woran sich alle halten müssen. Manchmal kommen auch Opern vorbei. Neulich war eine Oper mit dem Stück „Aida und der Zauberkessel“ in der Grundschule, ein Lied zum Mitsingen gab es auch. In der OGS gibt es spannende AGs wie Schnitzen, Mosaik, Kochen und Schach und die Betreuer basteln auch Sachen. Der Basteltag  ist dazu da, die Weihnachtszeit vorzubereiten.

Nina Schnell

 

AGs der Grundschule Bad Wünnenberg

Bad Wünnenberg. Die AGs der Grundschule Bad Wünnenberg sind z.B. die Strom-AG. In der Strom-AG machen die Schülerinnen und Schüler zwei verschiedene Dinge: Sie bauen einen Stromkreis und gestalten ein Paulbuch. In das Paulbuch schreibt man alles hinein, was man weiß. In der Brücken-AG spricht man über große Brücken und über den Aufbau. Dann baut man eine Brücke mit einem Partner.

Leo Plümpe und Marvin Bürger

 

Entdecke die Grundschule Bad Wünnenberg!

Bad Wünnenberg. Zwei Mädchen aus der Klasse 4b stellen euch die Grundschule Bad Wünnenberg vor: Die Grundschule liegt in der Schulstraße 8 in Bad Wünnenberg. Auf dem Schulgelände befinden sich das Schulgebäude, die OGS und die Sporthalle. Etwa 200 Kinder lernen in der Grundschule. Die Schüler der Klassen 1-4 kommen aus Bad Wünnenberg und Leiberg. Der Unterricht findet von 8.00 Uhr bis 13.10 Uhr statt. Nach Schulschluss gehen manche Kinder nach Hause oder in die OGS. Die Leiberger Kinder fahren mit dem Bus. Die Schüler werden in den Fächern Deutsch, Mathe, Englisch, Sport, Schwimmen, Religion, Kunst, Sachunterricht, Lesen, Musik, AG und Jekits unterrichtet. Während des Schuljahres finden noch viele andere Veranstaltungen statt. Dazu gehören Karneval, Bundesjugendspiele, Malwettbewerb, Theater, Fahrradprüfung, Vorlesetag und noch vieles mehr. Die Leitung der Schule ist Frau Prinz, zusammen mit Frau Grote. 12 Lehrer unterrichten die Kinder. Wer noch mehr über die Grundschule Bad Wünnenberg wissen will, kann uns gerne besuchen.

Eva und Charlotte

 

Die Waldjugendspiele waren ein Erfolg!

KGS  Bad  Wünnenberg.  (LG) Im Wald machten die 4.Klassen im Herbst um ca. 10.00 Uhr viele Spiele. Die Klassen teilten sich in Gruppen ein und stellten sich nacheinander den Herausforderungen. Sie spielten Mikado, bauten eine Brücke und sägten einen Baum durch. In einem Holz Baum waren Sachen versteckt, die sie erraten mussten. Die Klassen mussten auf einer Strecke von 1000m Tiere erraten. Jede 4. Klasse macht es im 1.Halbjahr. Die Waldjugendspiele waren ein voller Erfolg. Die Kinder der Klasse 4a und 4b nahmen daran teil. Die vierten Klassen sagten, dass die Waldjugendspiele einen Riesenspaß gemacht haben.

Lana Grezlik

Schöne Töne an der Grundschule Bad Wünnenberg

Bad Wünnenberg. (MSA) Die Flöten AG besteht aus Viertklässlern, die Flöte spielen können. In der Flöten-AG spielen 5 Kinder aus der 4a und 6 Kinder aus der 4b. Die Kinder heißen: Lana Grezlik, Hanna Arens, Hanna Jürgens, Nina Schnell, Michelle Arndt, Julia Rosin, Yvonne Liebing, Charlotte Siedhoff, Susan Kleinschnittker, Mine Unverzagt und Elisa Stratmann. Die Flöten-AG ist immer freitags in der sechsten Stunde mit Frau Prinz im Klassenraum der 4a. Die AG ist natürlich wie alle anderen AGs freiwillig! Lana Grezlik hat uns nach der AG gesagt, dass sie immer wieder daran teilnehmen würde. Andere Teilnehmer sagen, die AG sei toll. An der KGS Bad Wünnenberg wird die AG auch weitergeführt.

Michelle Arndt

Schöne Töne an der Grundschule Bad Wünnenberg

Bad Wünnenberg. (h.a.) Nun schon seit einem halben Jahr können die Klassen 4a und 4b an der Flöten-AG teilnehmen. Die sehr nette Direktorin Ursula Prinz übt fleißig mit den Teilnehmerinnen der Flöten-AG. Jeden Freitag lernen die Flötenspielerinnen Lieder, die bei Schulveranstaltungen aufgeführt werden, auch ausländische Folksongs wie „Kalinka“ oder „The Calway Piper“. Die Flöten-AG macht allen Teilnehmern viel Spaß.

Hanna  Arens

 

 

                        
© 2018 Grundschule Bad Wünnenberg